domofon #04 – festgenommen und freigelassen

Tja, also, damit hatten wir nicht gerechnet. Heute wurden wir auf der Straße aufgegriffen und quasi festgenommen. Wie auch immer der richtige Ausdruck im russischen Recht dafür ist. Immerhin drei Stunden sollten wir bei der Migrationspolizei Auskunft geben, in dessen Folge uns ein Visavergehen attestiert wurde mit einer Strafe von 2000 Rubeln. Wie das alles weitergeht, keine Ahnung. Hier unsere abermals bedrückte Zusammenfassung.

34:13 Minuten/Sekunden, ~24,6 MB
Download

Ein Kommentar

  1. LHM sagt:

    Naja, immerhin tanzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.