Downloadlink vergessen!

Wir haben bei der letzten Folge den Downloadlink vergessen.
Jetzt ist er da ­čśë

domofon #06 – Wir trinken Bier(e) und sind im Museum. Fast!

Fast, weil es zeitlich nicht stimmt. Wir waren im Museum, im Heimatkundemuseum und haben im ├Ârtlichen Hypermarkt eine kleine Auswahl russischer Bier erworben. Die probieren wir und erz├Ąhlen dazu. Vom Bier und vom Museum und den letzten Tagen und allem.

02:32:13 Stunden/Minuten/Sekunden, ~110 MB
Download

domofon #05 – roher Fisch

Nach der Aufregung des letzten Mals, wird es wieder ein wenig weltlicher. Also weltlichen Sachen zugewandt. Was auch nur zu begr├╝├čen ist. Wir stapfen durch den Schnee und suchen Schachspiele. Und rohen Fisch. Also der hat uns gefunden.

43:03 Minuten/Sekunden/, ~31 MB
Download

domofon #04 – festgenommen und freigelassen

Tja, also, damit hatten wir nicht gerechnet. Heute wurden wir auf der Stra├če aufgegriffen und quasi festgenommen. Wie auch immer der richtige Ausdruck im russischen Recht daf├╝r ist. Immerhin drei Stunden sollten wir bei der Migrationspolizei Auskunft geben, in dessen Folge uns ein Visavergehen attestiert wurde mit einer Strafe von 2000 Rubeln. Wie das alles weitergeht, keine Ahnung. Hier unsere abermals bedr├╝ckte Zusammenfassung.

34:13 Minuten/Sekunden, ~24,6 MB
Download

domofon #03 – Migrationspolizei

Nun, geplant war das nicht. Unser heutiger angek├╝ndigter und auch eigentlich durchgef├╝hrter Workshop zu “IT-Sicherheit” musste letzten Endes abgebrochen werden, da Beamte der Migrationspolizei auftauchten und unsere Papiere/Visa ├╝berpr├╝fen wollten. Da sie auch gleich mit deutscher Dolmetscherin kamen, haben sie wohl im Netz davon gelesen. Allerdings geht das ganze nicht so einfach, ohne entsprechende Papiere ihrerseits.
Wie auch immer, wir haben ganz sch├Ân den Atem angehalten…

Der russische Artikel zum Vorfall:
http://7×7-journal.ru/item/34794?r=murmansk

23:53 Minuten/Sekunden, ~17,2MB
Download

 

domofon #02 – fu2rama

Wir waren bei fu2rama, also┬áhttp://fu2rama.ru, einem IT CoworkingSpace/Inkubator – uns f├Ąllt kein wirklicher Begriff passenderweise ein. Wir haben dort ein wenig ├╝ber Hackerspaces gesprochen und haben eine Menge ├╝ber die laufenden Sachen erfahren. Wie zum Beispiel┬áhttp://trolleyhunt.me┬á(basierend auf┬áhttp://www.troll51.ru) und┬áhttp://www.mycity.io┬á– “a crowdsourced urban planning platform”.
Die Murmanskinstanz davon findet ihr unter http://mymurmansk.com.
Und klar, das was uns sonst – schneestapfenderweise – widerfahren ist, gibt es nat├╝rlich auch.

53:48 Minuten/Sekunden ,~37MB
Download

domofon #01 – đĚđ░đ▓ĐéĐÇđ░ (morgen)

Und hier ist die n├Ąchste Folge. Registrierungen (eigentlich nur eine) und Wohnungsprobleme. Die aber alle gel├Âst wurden, irgendwie.
Ach, und Sonnenblumenkerne. Ansonsten harren wir gespannter denn je der Polarnacht. Nur noch zwei Tage. Bis dahin!

31:20 Minuten/Sekunden, ~22,5MB
Download

Domofon – 1 Monat Murmansk. #00

Stativ, Rekorder, K├╝che. Soweit die Theorie und soweit das, was gestern rauskam. Ungeschnitten, aber im Zusammenhang. Mal sehen ob die #01 noch Ver├Ąnderungen bringt ­čśë

44:02 Minuten/Sekunden, ~31 MB
Download